Startseite
Klassische Homöopathie
Indikationen
Ablauf
Termine, Kosten
Literaturtipps
Ernährungsberatung
Aktuelles - News
Sprechzeiten, Termine
Über mich
Dolmetschertätigkeit
Links
Kontakt
Ihr Weg zur Praxis
Impressum


Wann kann klassische Homöopathie helfen? Einige Beispiele:

Bei Beschwerden, die Menschen bereits länger an der freien Entfaltung Ihrer Kräfte hindern oder ihre Energie rauben.

Bei feststehenden Erkrankungen, die unter Umständen sogar eine dauernde Medikamenteneinnahme erfordern.

Bei sich in kurzen Zeitabständen wiederholenden akuten Krankheiten.

Bei unerfülltem Kinderwunsch.

Bei Menschen, die gründlich untersucht worden sind ohne dass etwas gefunden wurde, die aber dennoch empfinden, dass etwas nicht stimmt.

Bei Menschen, die emotional irgendwo feststecken und diesen Zustand aus eigener Kraft nicht überwinden können.

Bei Menschen, die sehr angespannt oder energetisch ausgelaugt sind, Probleme haben mit der Konzentration oder anderen geistigen Fähigkeiten.

Bei Kindern mit Schlafstörungen, Verdauungs- oder Zahnungsproblemen, wiederkehrenden akuten Erkrankungen, Enwicklungsverzögerungen, Verhaltensauffälligkeiten, Schulproblemen oder Schwierigkeiten in der Familie.

Klassische Homöopathie hat sich seit 200 Jahren in der Behandlung dieser und anderer Zustände bei Erwachsenen und Kindern bewährt. Gerne erörtere ich mit Ihnen, ob sie auch bei Ihren Problemen hilfreich sein kann.

"Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit (…) in ihrem ganzen Umfange, auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachteiligsten Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen."
Dr. med. Samuel Hahnemann, "Organon der Heilkunst", § 2